TSV Ellerbach

Bogenschießen 2019

Juni

Bearpaw Cup 2019

Mit über 100 Tieren auf 32 Stationen verteilt, war der Parcours ein Augenschmaus und Highlight für die ca. 190 Bogenschützen aus nah und fern.

Wir haben zwei Tage gemeinsames Bogenschießen erlebt und am Samstagabend mit der Countryband Why Not noch bis in die Nacht gefeiert.

Für die Preise im Gesamtwert von ca. 3.500 Euro und der Verlosung mit zwei weiteren 3D Tieren standen die Firmen Bearpaw und Longlife wieder Pate.

Über den Hauptpreis einen Mohawk Chief konnte sich N. Klein freuen.

Ein herzliches Dankeschön an alle Sponsoren und Helfer, die Staatsforsten und privaten Grundstücksbesitzer, sowie allen Beteiligten und Schützen.

Insgesamt waren es zwei erlebnisreiche Bogensporttage mit viel Spaß.

April

Schwäbische Meisterschaft 2019

Neun Bogenfreunde und regelmäßige Turniergänger des TSV Ellerbach traten am 14. April 2019 bei der Schwäbischen Meisterschaft in Lindenberg im Allgäu an. Am frühen Sonntag morgen starteten die Ellerbacher Bogner vor Sonnenaufgang ihre Reise ins Allgäu und kamen dort bei starkem Schneefall an. Bei konstanten 2°C ging es durch einen toll gestellten Parcours. Die 24 Ziele waren sehr trickreich gestellt, sodass viele verschiedene Weiten – ob nah oder fern, etwas versteckt oder gut sichtbar – geschossen wurden. Das wechselhafte Wetter mit Schnee, Graupel, Regen, Nebel und doch kurzen Sonnenmomenten ließ uns nicht davon abhalten, gut gelaunt durch den Parcours zu wandern. Da war es auch nicht weiter schlimm, dass die Wege teilweise sehr weit und matschig waren. Die Lindenberger Bogenschützen haben sich sehr viel Mühe gemacht und die Tiere super gestellt! Von unseren neun angereisten Schützen konnten sich acht davon einen Platz auf dem Treppchen sichern:

Instinkt Schüler: 1. Platz Manuel Murza
Langbogen Jugend: 1. Platz Leon Bettio
Instinktiv Damen: 3. Platz Sabrina Spring
Langbogen Herren: 1. Platz Stephan Spring
Langbogen Master weiblich: 1. Platz Margarete Burgkart
Langbogen Master: 1. Platz Alois Moosmüller
Instinktiv Master weiblich: 2. Platz Eva Moosmüller
Instinkt Master: 2. Platz Guido Koerfgen

Herzlichen Glückwunsch an alle!

Text: Sabrina Spring

5.Wald- und Wiesenturnier Bopfingen

Der Schützenbund Bopfingen 1960 e. V. lud auch dieses Jahr wieder zum Wald- und Wiesenturnier ein.

Zum 5jährigen Jubiläum gab es noch ein Preisschießen auf 10 Sonderpreise (u. a. Flat-TV).

Dort gewann Margarete Burgkart eine Kaffeemaschine!

Das Turnier war wieder sehr ausgeklügelt gestellt. Von einer Ente auf 5m bis zum Bison auf 70m war alles dabei. Freie Schüsse auf der Wiese auf ein Krokodil oder der Bär im Wald zwischen Ästen und Bäumen forderten uns Bogensportler und bereiteten Spaß beim meistern der Herausforderungen. Aber tausend Bilder erzählen mehr als meine wenigen Worte… 😉

Hervorheben möchte ich noch die liebevoll gestalteten Preise. Vielen Dank dafür!

Teilnehmer und Platzierung:

1. Platz David Mair TRB Kinder
3. Platz Manuel Murza TRB Kinder
     
1. Platz Margarete Burgkart Langbogen Damen
     
6. Platz Sabrina Spring TRB Damen
     
2. Platz Guido Koerfgen TRB Herren
7. Platz Erwin Kugelmann TRB Herren
35. Platz Norbert Singer TRB Herren
     
3. Platz Tobias Bettio Primitivbogen Herren

 

 

Februar

Hallenturnier Lindach

Letztes Wochenende war das 26. Reischenau-Hallenturnier des Bogenschützenclub Lindach, auf das wir uns immer wieder freuen. Obwohl ein Fita-Turnier nicht gerade zu unseren favorisierten Turnierarten gehört, bin ich der Meinung, dass ein solches Turnier eine sehr gute Vorbereitung auf weitere 3D-Turniere darstellt. In Dreierpassen Pfeile zu schießen und dies direkt nebeneinander stehend, erfordert eine stabile Abgrenzung und hohe Konzentration. Wir sagen Danke an die Lindacher Bogenschützen, das Turnier war top organisiert, wir sind gerne bei Euch. Leistungsstark auf dem Podest sind gelandet:

1. Platz Langbogen Damen Margarete Burgkart,

2. Platz Langbogen Herren Stephan Spring,

2. Platz Jagdbogen Herren Guido Koerfgen.

In der Mannschaftswertung konnten sich die Langbogner mit Spring-Burgkart-Bechtel sowie in der Jagdbogenklasse mit Koerfgen-Kugelmann-Tausend auf den ersten Platz schießen.

Januar

Dreikönig Turnier Höchstädt

Gleich zu Beginn des neuen Jahres haben neun Ellerbacher Bogner am Heilig-Dreikönig-Turnier in Höchstädt teilgenommen.
Bei diesem Turnier werden 30 Pfeile auf eine Distanz von 18 Metern und weitere 30 Pfeile auf eine Distanz von 25 Metern geschossen. Sechs der neun Teilnehmer konnten sich auf einen Podestplatz schießen:

1. Platz: Ghaznawy Eva, Jagdrecurve Schüler 
1. Platz: Spring Stephan, Langbogen Herren 
1. Platz: Koerfgen Guido, Jagdrecurve Herren 
2. Platz: Tausend Michael, Jagdrecurve Herren 
3. Platz: Kugelmann Erwin, Jagdrecurve Herren 
3. Platz: Spring Sabrina, Jagdrecurve Damen 
Herzlichen Glückwunsch!
Auf dem Foto fehlt: Sabrina Spring





Schreibe einen Kommentar

Intuitives Bogenschiessen und Fußball erleben